Ich bin dabei

23. Januar, 19.30 Uhr. Ich bin dabei, will Blitzen lernen. Im FotoClub Vellmar informiert Stefan Wendling allumfassend zum Thema Blitzen mit dem Systemblitz. Zugegeben, ich habe nicht die geringste Ahnung vom Blitzen. Wirklich, gar keine.

Eine Stunde später kenne ich das reziproke Quadratgesetz, habe von der Balance zwischen Raum- und Blitzlicht gehört und weiß über Synchronzeiten eines Blitzes bescheid. Theoretisch. Na ja, praktisch heißt es anschließend ein paar Menschen im Raum zu finden, die bereit sind, sich blitzen zu lassen. Einen Punkt im Augen solle es geben, keine Schatten an der Wand zu sehen sein und die richtige Ausleuchtung des Motivs ist auch wichtig.

Stephan Brede erklärt, zeigt und hilft. Eine gute Handvoll der über 20 Teilnehmer macht sich auf den Weg, im Raum zu üben. Ich bin dabei.

In vier Wochen treffen wir uns wieder und bis dahin werde ich noch ein bisschen mehr geübt haben. Es wird wohl ein etwas steiniger Weg für mich werden, zumal ich noch nicht einmal das richtige Equipment besitze, nur einen Spielzeugblitz.

Danke Stefan W. und Stephan B.

Ulrike Zeiger

Übung macht noch lange keinen Meister

Das sagen die Fachleute: Stefan und Stephans “Mailout”

Blitzen Teil 1!!!

Am 27. Februar treffen wir uns wieder

Bis dahin werden hier jeweils drei Bilder der einzelnen Teilnehmern des Blitzkurses veröffentlicht.

Zwei Fotos werden richtig belichtete und gute Fotografien sein und eine wird nicht richtig belichtet sein. Sie erscheinen hier in einer Galerie. Sie werden am 27. Februar besprochen.

“Aufgeblitzt”

unsere Galerie zum Blitzen, demnächst hier: