Den Augenblick genießen und festhalten

Jäger und Sammler

Autos spiegeln in ihren gewölbten Scheiben Objekte ihrer Umgebung auf oft reizvolle Art. Dank immer noch hoch im Kurs stehender dunkler Lackierung der Fahrzeuge können sich diese Spiegelungen auch auf der Karosserie fortsetzen. Da diese jedoch häufig noch stärker und vor allem unterschiedlich gewölbt sind, ergeben sich spannende Wiederholungen und Verzerrungen.

Mein Blick war bei meinem ersten Besuch in dieser Industrieruine stark geprägt durch unser gemeinsames Projekt Grafik/Abstraktes.

Schon seit es sie gibt haben CDs einen ganz besonderen Reiz für mich. Die Entstehung von Interferenzfarben ist wegen des engeren Spurabstands bei DVDs noch deutlicher und schöner. So richtig spannend für die Fotografie wurden die Scheiben für mich aber erst, als ich im November 2021 zufällig eine gerissene DVD fand. Bei Beschädigungen der silbernen Scheiben zeigen sich zusätzlich zu den Interferenzfarben noch Interferenzen im Muster, die entstehen, wenn sich zwei Schichten, aus denen die Scheiben bestehen, minimal voneinander lösen und durch Verbiegung gegeneinander verschieben. Versuche, gezielt DVDs zu zerstören zeigten aber, dass es gar nicht so leicht ist, sie zu zerbrechen. Da musste ich lange üben.